Die Galerie

Sich beruflich mit Kunst beschäftigen zu dürfen, ist ein großes Privileg für uns und da wir uns seit Jahrzehnten in unterschiedlichsten Kontexten ohnehin täglich mit Kunst auseinandersetzen, kann man in diesem Fall tatsächlich von einem erfüllendem Beruf oder einer sogenannten Berufung sprechen. Bei uns verbindet sich die aufrichtige Begeisterung für die Kunst mit kunsthändlerischer Erfahrung, die Leidenschaft für das Schöne mit kunst- und kulturwissenschaftlicher Analyse, das Interesse an Kunst mit dem Wissen über Kunst.

Sie finden die Galerie beim Schlump in Hamburg-Eimsbüttel, zwischen dem Sternschanzenpark und dem Grindelviertel. Sie hat seit 2003 ihren Sitz in den Räumlichkeiten Beim Schlump 10. Das kleine Team besteht aus dem Galeriemitbegründer Christian Radel (Kunsthandel Radel) und dem Kulturwissenschaftler Tim Ewald (Kunsthandel Ewald).

Unsere Galerie ist ein Ort der Begegnung zwischen Kunst und Mensch, zwischen kunstinteressierten Menschen, Menschen, denen Kunst und der Dialog über Kunst genauso am Herzen liegen wie uns. Und keine Angst, es fallen auch mal Sätze ohne Kunst und es gibt auch Kaffee. Gern helfen wir Ihnen auch weiter oder vermitteln Sie, wenn Sie nach einer passenden Rahmung für Ihr Bild suchen oder das Kunstwerk restauriert werden muss.

In der Galerie finden Sie ein sehr breites Spektrum an Kunstwerken aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen, die aus den unterschiedlichsten Gründen einen Platz an den Wänden der Galerieräume gefunden haben. In unregelmäßigen Abständen organisieren wir Ausstellungen verschiedener Künstler, kaufen an und verkaufen Kunst und beraten unsere Kunden diskret bei Kauf und Verkauf oder Schätzung von Kunstwerken, Sammlungen oder künstlerischen Nachlässen.

Ankauf

Wir suchen ständig für unsere Kunden Gemälde, Grafiken und Skulpturen (auch beschädigt oder rahmenlos) sowie ganze Sammlungen und Künstlernachlässe. Wir bewerten Ihr Kunstwerk kostenlos und machen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Vereinbaren Sie gern einen Termin mit uns:

Telefon: +49 40 533 01920

E-Mail: info@galeriebeimschlump.de

Kontaktformular

Persönlich in der Galerie.

Kunsthandel

Sich immer wieder neu auf die Suche zu begeben, immer wieder das Rätsel zu lösen, wer wann und warum das Kunstwerk geschaffen hat, das man in den Händen hält und es dann an jemanden weiterzugeben, den es in den Bann zieht – eine großartige Tätigkeit, die nie langweilig wird.

Kunstvermittlung

Wir bieten Ihnen den angemessenen Rahmen, ihr Kunstwerk zu präsentieren und in unserer Galerie zu verkaufen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns, um alles weitere zu besprechen!

Ausstellungen

Zusätzlich zu den immer wieder wechselnden Hängungen organisieren wir in unregelmäßigen Abständen Ausstellungen in unserer Galerie. Tragen Sie sich gern in unsere Kontaktliste ein, damit wir Sie über die neuesten Ausstellungen rechtzeitig informieren können!

Angebot

Gemälde • Collagen • Aquarelle • Grafiken • Fotografien • Zeichnungen und Radierungen • Skulpturen • Rahmen…

Künstler

Albert Aereboe • Friedrich Ahlers-Hestermann • Carl Albrecht • Pierre Alechinsky • Gerhard Altenbourg • Heinrich Amersdorffer • Eduard Anderson • Horst Antes • Karel Appel • Hans Arp • Ellen Auerbach
Thuro Balzer • Alma del Banco • Eduard Bargheer • Ernst Barlach • Carl Barth • Carl Becker • Claus Becker • August Behrendsen • Friedrich Behrendt • Hans Bellmer • Denise Bellon • Leo Beninga • Joachim Bereuter • Claus Bergenx • Eugene Berman • Kurt Bernecker • Lotte Bingmann-Droese • Richard Birnstengel • Eduard Bischoff • Ernst Bischoff-Culm • Max Block • Adolf Bock • Gustav Böse • Hans Bohrdt • Uwe Bremer • Theo von Brockhusen • Heinrich Bromm • Carl Bublitz • Robert Budzinski • Fritz Burmann • Friedrich Wilhelm Bülow von Dennewitz
Jens Cords • Lucien Coutaud
Salvador Dalí • Luise Dannehl • Hermann Daur • Arthur Degner • Ludwig Dettmann
Julius von Ehren • Ernst Eitner • Hans am Ende • Max Ernst
C.C. Feddersen • Hans Peter Feddersen • Lyonel Feininger • Albert Feser • Rainer Fetting • Arnold Fiedler • Otto Fischer-Trachau • Fritz Flinte • Martin Franz-Glühsing • Johnny Friedländer • Fritz Friedrichs • Pit von Frihling
Heinz Glühsing • Wolfram Görlach Montembault • Carlos Grethe • Willem Grimm • Fabius von Gugel
Wenzel Hablik • Elsa Haensgen-Dingkuhn • Phelan O´Hara • Erich Hartmann • Ivo Hauptmann • Raoul Hausmann • Erich Heckel • Thomas Herbst • Arnold Hilmer • Charlotte Hilmer • Rudolf Höckner • Wilhelm Hoffmeister • Johannes Holst
Arthur Illies • Otto Illies
Horst Janssen • Marcel Jean • Alfred Jensen
Leopold von Kalckreuth • Friedrich Kallmorgen • Paul Kayser • Edmund Kesting • Ernst Ludwig Kirchner • Max Klinger • Alfred Klosowski • Karl Kluth • Willy Koop • Hugo Köcke • Franz Korwan • Fritz Kronenberg • Hermann Otto Kuhlmann
Wilhelm Laage • Felix Labisse • Wilfredo Lam • Otto Lange • Carl Langheim • Heinrich Leitner • Alfred Leuenberger • Max Liebermann • Dietmar Lochner • Kurt Löwengard
Fritz Mackensen • Emil Maetzel • Dorothea Maetzel Johannson • René Magritte • André Masson • Roberto Matta • Karl Otto Marthaei • Heinrich Meyer • Joan Miró • Friedrich Mißfeldt • Otto Modersohn • Paula Modersohn-Becker • Fritz Moeller-Schlünz • Leopold Schmutzler • Oskar Moll • Ernst Mollenhauer • Otto Mueller • Paul Müller-Kaempff
Willi Nass • Gustav Naujok • Emil Nolde • Franz Nölken
Wilhelm Ohm • Karl Opfermann • Jack Osterroth • Fritz Overbeck
Alfred Partikel • Peter Paul • Max Pechstein • Peter Proksch
Franz Radziwill • Man Ray • Anita Ree • Rolf Retz-Schmidt • Franz Ringel • Jacques Henri Roger • Walther A. Rosam • Dieter Roth
Erich Salomon • Carl von Salzen • Christian Schad • Friedrich Schaper • Siegward Sprotte • Karl Schmidt Rotluff • Hugo Schnars-Alquist • Hugo Ernst Schnegg • Bernhard Schultze • Arthur Siebelist • Eilert Spars • Heinrich Stegemann • Heinrich Steinhagen • Willy Stöwer
Walter Tanck • Dorothea Tanning • Antoni Tapies • Alfred Teichmann • Alexander H. Tolksdorf
Carl Vinnen • Heinrich Vogeler • Walter Voltmer
Philipp Weichberger • Carlo Weinland • Julius Wohlers • Gretchen Wohlwill • Otto Wols • Paul Wunderlich
Leg Yudin • Heinrich Zille • Evru Zush

Neuigkeiten

Verlängerung der Ausstellung

Auf Grund der hohen Nachfrage verlängern wir unsere aktuelle Ausstellung „Rolf Retz-Schmidt – Die tachistische Periode“ bis Samstag, den 15.01.2022. Wir freuen uns sehr auf viele weitere interessante und inspirierende …

Der rote Punkt

Auf der Seite des Landesverbandes Hamburger Galerien stellen sich unter der Rubrik „Der rote Punkt“ regelmäßig Galerien mit ihren aktuellen Ausstellungen vor. Aktuell zeigen wir dort Einblicke zu unserer Ausstellung …

AUFMERKEN! Kultursommer Hamburg …

… und wir freuen uns sehr, dabei zu sein! Vom 15.07. bis 16.08. feiert Hamburg mit über 100 Kulturveranstalter*innen auf über 1400 Veranstaltungen die Kultur – etwas das wir alle …

18 Jahre Galerie beim Schlump

16.04.2021 – 17.07.2021 Herzlich willkommen in unserer Galerie! Viele von Ihnen haben wir leider pandemiebedingt schon länger nicht mehr gesehen und einige haben vielleicht das erste Mal ihren Weg in …

Phelan O’Hara: Werke 2000 – 2020

Die Galerie beim Schlump zeigt Werke des britischen Künstlers Phelan O’Hara. Biographie: 1940 In Northampton, U.K. geboren. 1957-60 Lehre in einer Londoner Kunsthandlung. 1961 New York, Clayton award scheme (social work studies). …

Die Galerie bei NDR-Nordtour

Wir sind sehr glücklich über diesen Beitrag – und auch ein bischen stolz. Es ist einfach sehr schön zu sehen, dass Hamburger Galerien so vielfältig sind und gut angenommen werden …